Das Projekt "Gewinnung von Eltern mit Migrationshintergrund als verantwortliche Elternbeiräte in kommunalen Kindergärten Eislingens", gefördert vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, wurde im Zeitraum von 2008 bis 2011 durchgeführt.

Ziel des Projekts war eine gelingende Erziehungs- und Bildungspartnerschaft zwischen Elternhaus und Kindergarteneinrichtungen.

Die Themenschwerpunkte des Projekts waren Integration, interkulturelle Kommunikation und kultursensibles Aufeinanderzugehen, Bildung und das deutsche Bildungssystem, die Elternbeiratsrolle, ihre Aufgabe und Möglichkeiten ihrer Ausgestaltung sowie die Kooperation von Haupt- und Ehrenamtlichen.